Neue Bach-Transkription “Meine Seele erhebt den Herren” BWV 648

Im November dieses Jahres entstand der Impuls, den vierten der sechs Schübler-Choräle BWV 648 für Klavier zu transkribieren. Die sechs Schübler-Choräle sind Choralvorspiele für die Orgel.

Johann Sebastian Bachs Verleger Johann Georg Schübler (1720-1753) war selbst Komponist und Notenkopist. Der Text, der den Lobgesängen der Maria (Lukas 1, 46-55) entnommen ist, lautet: Meine Seele erhebt den Herren und mein Geist freuet sich Gottes, meines Heilandes.
Bach verwendet den Choral auch in der Kantate ‚Meine Seel erhebt den Herren‘ BWV 10/5.

Zu Beginn unterstreicht der oktavierte Subbass-Bereich den dunklen Tonus, wobei über das una corda – Pedal je nach Instrument entschieden werden mag. Andere spätere Oktavierungen heben harmonische Verdichtungen hervor.
Die im Sopran eingesetzte ‚mitklingende Stimme‘ einige Takte vor Schluss, die sehr leise gespielt werden sollte, tritt in Dialog mit dem Bass, rhetorisch gedacht und vielleicht Part des ansonsten empfundenen Hebens und Erhebens im Textsinne.

Ich danke Herrn Professor Dr. Jürgen Jage herzlich für die im Austausch entstandene Anregung.

Die Noten können Sie hier käuflich erwerben.